Hessischer Poloclub Luisenlust e.V.

Wir können nicht nur Polo!

am 13. September findet unsere jährliche Schleppjagd statt, die wir gemeinsam mit den Beagles und Jagdreitern der Vogelsberg Meute organisieren.

541

543 545

Jeder kann mitreiten, der Spaß an einem frischen Galopp im Gelände hat. Und wir können aus Erfahrung sagen: Poloponies sind generell auch super Pferde für die Jagd, weil man sie so angenehm im Galopp kontrollieren kann.

Das Gelände ist ausnehmend schön. Wir reiten durch Wald, Wiesen und durch die Nidda-Auen (wasserscheu sollte ein Jagdpferd nicht sein …). Musikalische Begleitung von der Parforcehorngruppe Schlüchtern macht das Bild perfekt.

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig und das sogenannte „Capgeld“ (Teilnahmegebühr) von 35 € wird vor Ort entrichtet. Essen und Trinken ist damit dann inklusive.

Auch Zuschauer sind willkommen. In einem Autokorso werden die Zuschauer zu den schönsten Aussichtspunkten geführt, von wo aus sie die Arbeit der Hunde sowie die Reiter beobachten können.

 

544 ABLAUF:

Ab etwa 12.00 werden die ersten ankommen. Bei schönen Wetter beim Poloplatz und bei Regen in der Scheune auf dem Hofgut Luisenlust. Es gibt gebackenes Wildschwein sowie Kaffee und Kuchen um sich vorab zu stärken.

Um 13.00 ist dann der Abritt und die Jagd geht los. Ein sogenannter Schleppenleger reitet voraus und legt eine Duftspur, der die Hunde folgen. Die Reiter kommen dann hinterher. Hindernisse sind alle so aufgestellt, dass man sie auch umreiten kann – es ist also keine Schande in dem sicherlich zahlreichen nicht springenden Feld mitzureiten. Galoppstrecken wechseln sich ab mit Phasen im Schritt, damit sich Pferde und die Hunde erholen können.

Um ca. 14.00 gibt es im Wald bei den Schwungstein-Hütten beim Gederner See eine „Picknick-Pause“. 

Ab 14.30 geht es dann weiter bis die Jagd-Gesellschaft um ca. 16.30 wieder am Poloplatz (bzw. in der Scheune) ankommt und den Tag ausklingen lassen kann.

 

Hier finden Sie auch die Jagdeinladung noch einmal (beim Anklicken vergrößert sich das Bild)

 

548

547

 

 



450 304 517
311 462 287

 

 

518

 

 

 

AnhangGröße
Flyer 5. Luisenluster Polocup-Mail.pdf216.71 KB